Köln - Die Löwen treffen auf die Löwen. Während die einen (Eintracht Braunschweig) noch ihre Minimalchance auf den Aufstieg wahren wollen, möchten sich die anderen (TSV 1860 München) im Abstiegskampf befreien (ab 12:45 Uhr im Liveticker).

 

  • Die Eintracht und 1860 spielten bisher neunmal in der 2. Bundesliga gegeneinander: Die Münchner gewannen viermal, Braunschweig dreimal (bei zwei Unentschieden).

  • Doppelt so oft gab es diese Partie in der Bundesliga (18-mal zwischen 1963 und 1980).

  • In den letzten beiden Duellen siegte jeweils der Gast mit 2:1.

  • Die Bundesliga-Gründungsmitglieder 1860 München und Braunschweig trafen am historisch 1. Spieltag der Bundesliga am 24. August 1963 aufeinander, im Stadion an der Grünwalder Straße gab es ein 1:1 (Tore: Rudi Brunnenmeier und Klaus Gerwien).

  • Die Münchner Löwen waren 1966 Deutscher Meister – ein Jahr später wurden sie von Braunschweig entthront.

  • Nur zwei Mannschaften gewannen öfter als Braunschweig (12 Siege).

  • 1860 blieb nur in einem der letzten zwölf Spiele ohne Tor.

  • Alle anderen Mannschaften blieben häufiger ohne Gegentor als 1860 München (3-mal) – das sind deutlich weniger Zu-Null-Spiele als zum vergleichbaren Zeitpunkt der letzten Saison (8).

  • Bereits 3-mal ging 1860 München als Verlierer vom Platz, obwohl man zwischenzeitlich in Führung gelegen hatte - Ligahöchstwert.

  • Braunschweig ist seit 4 Heimspielen sieglos. Den letzten Heimsieg gab es mit 2:1 am 16.12.2014 gegen Düsseldorf, 18. Spieltag.

  • 1860 München ist seit 4 Auswärtsspielen ungeschlagen, verlor nur eins der letzten sieben Auswärtsspiele (mit 1:2 am 8.12.2014 in Nürnberg, 16. Spieltag)