Die Alemannia konnte keines der letzten fünf Heimspiele in der Liga gewinnen (eine Niederlage, vier Unentschieden).

  • In der 2. Bundesliga ist Paderborn sieglos in Aachen (zwei Niederlagen, ein Remis) - in der Regionalliga West gelang 1998/99 aber ein Sieg auf dem Tivoli (3:2).

  • In den fünf Spielen der Paderborner fielen insgesamt nur sieben Tore - die Spiele der Ostwestfalen sind damit die torärmsten ligaweit (1,4 im Schnitt).

  • Paderborn kassierte drei seiner vier Gegentore in der Schlussphase und verlor so gegen Aue (90.), Augsburg (81.) und Karlsruhe (89.).

  • Aachen führte in der aktuellen Saison in beiden Heimspielen und ist zuhause trotzdem noch sieglos (eine Niederlage, ein Remis).

  • Mit Andre Schubert und Peter Hyballa treffen zwei der fünf jüngsten Zweitligatrainer aufeinander.

  • Zuhause blieb die Alemannia letztmals vor sechs Monaten ohne Gegentor (28. März, 4:0 gegen Augsburg).

  • Die Torausbeute der Aachener an den letzten vier Spieltagen: 0, 1, 2, 3.

  • An den letzten drei Spieltagen lief die Alemannia jeweils mit derselben Anfangsformation auf.

  • Paderborns bester Zweikämpfer, der aus Hoffenheim ausgeliehene Jukka Raitala, gewann 80 Porzent seiner Duelle - nur der Karlsruher Sebastian Langkamp zeigte sich in dieser Spielzeit zweikampfstärker (81 Prozent).