Köln - Der FC Ingolstadt hat die Ruhe bewahrt und bewahrt weiterhin die Tabellenführung, obwohl die Konkurrenz dicht auf den Fersen ist. Können die Schanzer auch am Freitag in Heidenheim (ab 18:15 Uhr im Liveticker) punkten?

 

  • Ingolstadt gewann alle drei Pflichtspiele gegen Heidenheim, jeweils knapp mit einem Tor Differenz: 2009/10 in der 3. Liga mit 1:0 und 4:3 sowie in der Hinrunde 1:0.

  • In der 3. Liga fiel das Siegtor des FCI immer erst in der letzten Minute, in der Hinrunde schon in der 41. Minute durch Lukas Hinterseer.

  • Das Hinspiel war Frank Schmidts einzige Niederlage in fünf Trainerduellen gegen Ralph Hasenhüttl (in der 3. Liga zwei Siege und zwei Remis für ihn).

  • Robert Strauß spielte dreimal gegen den FCI (immer auswärts) und schoss mit seinen Teams nie ein Tor (zweimal 0:0 mit Aue sowie 0:1 in der Hinrunde).

  • Ingolstadt sammelte 52 Punkte – neuer Vereinsrekord.

  • Die Schanzer blieben nur in zwei Spielen ohne eigenes Tor - Ligabestwert.

  • Keiner der Spieler von Ingolstadt wurde in der laufenden Spielzeit des Feldes verwiesen.

  • Heidenheim verursachte sechs Strafstöße - kein Team mehr.

  • Ingolstadt ist seit sechs Auswärtsspielen ungeschlagen, verlor saisonübergreifend nur eins der letzten 26 Auswärtsspiele (mit 1:2 am 23.11.2014 in Nürnberg, 14. Spieltag).

  • Heidenheim war hingegen vor eigener Kulisse zueletzt schwach, verlor 4 der letzten 5 Heimspiele.