2. Bundesliga

1. FC Nürnberg - SV Darmstadt 98

Köln - Die Lilien sind nach dem Sieg gegen Bochum voll auf Kurs Richtung Bundesliga. Hält der Höhenflug auch am Freitag beim 1. FC Nürnberg an (ab 18:15 Uhr im Liveticker)?

    Nürnberg hat seit Einführung der 2. Bundesliga 1974 von neun Heimspielen gegen Darmstadt keines verloren (vier Siege, fünf Remis).

    Die letzten vier Heimspiele des FCN gegen die Hessen (in der Bundesliga, 2. Bundesliga und Regionalliga) endeten aber alle nur remis (zweimal 1:1, zweimal 2:2).

    Den letzten Heimsieg gegen Darmstadt feierte der Club am 9. September 1978 mit 3:2 in der Bundesliga.

    Dirk Schuster traf in seiner aktiven Karriere in vier Bundesliga-Spielen auf den FCN und verlor nie (zwei Siege und zwei Unentschieden mit dem KSC).

    Nürnberg verlor die letzten 4 Spiele – eingestellter Vereinsnegativrekord in der 2. Bundesliga. Der FCN ist seit 5 Spielen sieglos. Den letzten Sieg gab es mit 3:1 am 22.2.2015 in Düsseldorf, 22. Spieltag.

    Nürnberg hat in den letzten 8 Spielen nie zu null gespielt. Eine so lange Serie mit Gegentoren hatte es in der 2. Bundesliga zuletzt vor über 6 Jahren gegeben. Das letzte Spiel ohne Gegentor gab es beim 0:0 am 20.12.2014 gegen Fürth, 19. Spieltag.

    Darmstadt verlor nur eins der letzten 18 Spiele (mit 0:2 am 21.3.2015 in Düsseldorf, 26. Spieltag).

    Kein Team kassierte weniger Niederlagen als Darmstadt (3).

    Darmstadt kassierte nur in einer Partie der laufenden Saison mehr als 2 Gegentore.

    Kein Team setzte mehr Spieler unter 21 Jahren ein als Nürnberg (8).

    Die Lilien setzten die wenigsten Spieler aller Mannschaften ein - nur 22.