Köln - In der Hinrunde feierte Aue im siebten Pflichtspiel gegen Aalen den ersten Sieg: Fabian Müller schoss in der 77. Minute das Goldene Tor zum 1:0. Wie endet das Duell am Sonntag (ab 13:15 Uhr im Liveticker)?

  • In den sieben Pflichtspielen fielen insgesamt nur zehn Tore, im Schnitt also 1,4 pro Partie.

  • Aalens Leandro Grech bestritt seine ersten Zweitligaspiele für Aue, in der Saison 2007/08 kam er für Erzgebirge zehnmal zum Einsatz und erzielte dabei einen Treffer - den Abstieg konnte er nicht verhindern.

  • Michael Klauß war an den letzten vier Toren von Aalen gegen Aue immer direkt beteiligt: Zweimal traf er selbst, zweimal leitete er den Treffer ein.

  • Aalen ist seit 8 Spielen sieglos – eingestellter Vereinsnegativrekord in der 2. Bundesliga. Den letzten Sieg gab es mit 1:0 am 5.12.2014 in Heidenheim, 16. Spieltag.

  • Aue blieb in den letzten 3 Spielen ohne Torerfolg – eingestellter Vereinsnegativrekord in der 2. Bundesliga.

  • Aalen ist die Mannschaft mit den wenigsten Treffern, nur 17 Tore erzielte man – das sind deutlich weniger Treffer als zum vergleichbaren Zeitpunkt der letzten Saison (25).

  • Einzig Aalen erzielte weniger Tore (17) als Aue (21) – das sind deutlich weniger Treffer als zum vergleichbaren Zeitpunkt der letzten Saison (29).