2. Bundesliga

Offene Rechnung

Das letzte Duell fand im Januar statt: In der Schauinsland-Reisen-Arena zu Duisburg fegte die Heimelf den FSV mit 5:0 vom Platz. Den Endstand erzielte Tiffert - mit einem Schuss, der von der Latte deutlich sichtbar ins Feld zurücksprang.

    Der FSV spielt mit Abstand seine beste Saison in der eingleisigen 2. Bundesliga: acht Siege, 25 Punkte und 21 Tore sind jeweils Vereinsrekord - noch nie hatten sie so wenige Niederlagen (5) oder Gegentore (15) in den ersten 14 Spielen hinnehmen müssen.

    Nur ein Mal in der eingleisigen 2. Bundesliga hatte der MSV nach 14 Spielen mehr Punkte auf dem Konto als aktuell (29): In der Aufstiegssaison 1990/91 (Platz 2) hatten die Zebras einen Punkt mehr (umgerechnet auf Drei-Punkte-Regel).

    Duisburg und Frankfurt trafen zwischen 1982 und 2010 in der 2. Bundesliga sechs Mal aufeinander und die Zebras konnten nur ein Mal nicht punkten (3 Siege, 2 Remis).

    Der MSV verlor nur eines der letzten acht Spiele in der 2. Bundesliga (fünf Siege, zwei Remis). Im heimischen Stadion sind sie noch ungeschlagen (sechs Siege, ein Remis).

    Vier der letzten sechs Spiele in der 2. Bundesliga gewann der FSV und kassierte dabei nur eine Niederlage (ein Remis).

    Mit Frankfurt trifft das Team mit der höchsten Passgenauigkeit (77 Prozent) auf den MSV, der nach Aue die unpräzisesten Pässe in der 2. Bundesliga spielt (65 Prozent).

    Die Sasic-Elf stellt die zweitbeste Offensive (27 Tore, wie Augsburg) und Defensive (zwölf Gegentore, wie Fürth) in der 2. Bundesliga.

    Duisburgs Sahan und Frankfurts Wunderlich waren an drei der letzten vier Tore ihrer Teams direkt beteiligt (je zwei Tore und ein Assist).

    Björn Schlicke wechselte im Sommer 2010 von Duisburg nach Frankfurt. Der Ex-Kapitän der Zebras schnürte vier Jahre für den MSV die Stiefel und stand in 27 Bundesligaspielen (ein Tor) und 86 Spielen in der 2. Bundesliga (5 Tore) auf dem Platz.

    Sascha Mölders (2006-08, 11 BL-Spiele) und Tufan Tosunoglu (2006-08) standen in der Vergangenheit beim MSV unter Vertrag, kamen aber überwiegend für die 2. Mannschaft der Zebras zum Einsatz.