Köln - St. Pauli gewann über die Hälfte der Partien gegen den FSV Frankfurt (sieben von 13, bei drei Remis und drei Niederlagen). Wer tut am Samstag (ab 12:45 Uhr im Liveticker) etwas für seine Bilanz?

  • Aus sechs Spielen am Millerntor holte der FSV sogar insgesamt nur einen Punkt (0:0 am 12. Februar 2010).

  • In den letzten acht Duellen beider Teams gewann nie die Auswärtsmannschaft (fünf Heimsiege, drei Unentschieden).

  • Christopher Nöthe hat keines seiner sieben Zweitligaspiele gegen den FSV verloren und dabei viermal getroffen. In der Hinrunde verwandelte er beim 3:3 in Frankfurt einen Elfmeter.

  • St. Pauli sammelte nur 21 Punkte – das sind deutlich weniger als zum vergleichbaren Zeitpunkt der letzten Saison (38). Die Kiezkicker feierten nur 5 Siege – das sind nicht einmal halb so viele wie zum vergleichbaren Zeitpunkt der letzten Saison (11).

  • Kein Team hat mehr Niederlagen auf dem Konto als St. Pauli (13). St. Pauli hat bereits jetzt öfter verloren als in der kompletten letzten Saison (12).

  • Frankfurt ist seit 5 Spielen ungeschlagen. Die letzte Niederlage gab es mit 1:4 am 19.12.2014 in Karlsruhe, 19. Spieltag.

  • St. Pauli ist die Mannschaft mit den meisten Gegentoren, kassierte 42 Gegentreffer – das sind deutlich mehr Gegentreffer als zum vergleichbaren Zeitpunkt der letzten Saison (29). ABER: 2015 gab es nur 3 Gegentore in 5 Spielen, 3-mal stand die Null.