Düsseldorf gewann die vergangenen sieben Heimspiele und kassierte dabei nur ein einziges Gegentor. Fortunas Vereinsrekord in der eingleisigen 2. Liga liegt bei acht Heimsiegen in Serie (2009/10, 1987/88).

  • Im bisher einzigen Duell, am 5. Spieltag der Hinrunde, standen beide Teams punktlos am Tabellenende - Ingolstadt gewann mit 3:0 und feierte seinen höchsten Heimsieg der Saison.

  • Ihr letztes Heimspiel gewann die Fortuna mit 6:0 gegen den FSV Frankfurt, es war ihr höchster Zweitliga-Sieg in der Vereinsgeschichte.

  • Der FCI ist seit vier Auswärtspartien sieglos (zwei Remis, zwei Niederlagen), war davor aber immerhin das letzte Team, das den VfL Bochum besiegen konnte (4:1), bevor dieser seine Acht-Siege-Serie startete.

  • Der FCI stand nur ein Mal in dieser Saison nicht auf einem der letzten drei Plätze - nach dem 5. Spieltag auf Rang 15. Mit einem Sieg und einer gleichzeitigen Niederlage des KSC sowie keinem Sieg von RWO am Freitag würde ihnen dies zum zweiten Mal gelingen.

  • Die Fortuna stand noch nicht ein Mal in der oberen Tabellenhälfte - ihre beste Platzierung war der 10. Rang nach Spieltag 18.

  • Kein Team musste mehr Gegentore per Kopf hinnehmen als Düsseldorf (neun, wie drei andere Teams). Die Fortuna kassierte 38 Prozent seiner Gegentore mit dem Kopf - anteilig der Ligahöchstwert.

  • Andreas Görlitz fehlt dem FCI auf der Rechtsverteidigerposition aufgrund seiner fünften Gelben Karte. Der 29-Jährige muss zum ersten Mal in seiner Karriere eine Gelbsperre absitzen.

  • Bruder-Duell: Auf Seiten der Düsseldorfer spielt Mittelfeldspieler Oliver Fink, sein anderthalb Jahre jüngerer Bruder Tobias ist Verteidiger in Ingolstadt.

  • Norbert Meier und Benno Möhlmann spielten von 1980-87 gemeinsam für Werder Bremen und feierten in dieser Zeit drei Vize-Meisterschaften.