Aachen verlor nur eins der letzten acht Ligaspiele (vier Siege, drei Remis).

  • Den einzigen Auswärtssieg bei Paderborn in drei Partien landeten die Kaiserstädter vor knapp drei Jahren. Im März 2008 gewann die Alemannia durch einen frühen Treffer (2. Minute) von Nico Herzig mit 1:0.

  • Die Paderborner feierten ihre beiden Siege gegen Aachen jeweils in heimischen Gefilden (3:1, 2:1).

  • In fünf der letzten sechs Spiele erzielte Aachen mindestens zwei Tore pro Spiel.

  • In jedem der letzten sieben Auswärtsspiele traf die Alemannia, kassierte dabei aber auch immer mindestens ein Gegentor.

  • Der SCP hat nur eins der letzten neun Heimspiele verloren (fünf Siege, drei Remis). Das war das 0:4 gegen Fürth Ende November. In sechs der letzten neun Heimspiele hielt Paderborn hinten die Null.

  • Aachen gab schon zwölf Punkte nach Führung ab (wie Osnabrück) - nur Ingolstadt (16) mehr. Paderborn hat als einziges Team neben Bielefeld nach Führung noch keine Punkte abgegeben.

  • Mit dem nächsten Treffer wird Benjamin Auer mit Joachim Löw in der ewigen Torschützenliste der 2. Liga gleichziehen. Der hat 63 Tore auf dem Konto.

  • Zoltan Stieber gab am vergangenen Wochenende seinen zehnten Assist in dieser Ligasaison, kein anderer Spieler hat mehr als sieben.