2. Bundesliga

VfR Aalen gegen den FCK am erfolgreichsten

Köln - Der VfR Aalen gewann drei der fünf Zweitligaspiele gegen den 1. FC Kaiserslautern - gegen kein Team gewann der VfR in der 2. Bundesliga öfter. Kann Aalen am kommenden Samstag (ab 12:45 Uhr im Liveticker) diese Serie forsetzen?

    Zehn Tore gelangen dem VfR gegen die Roten Teufel - gegen keinen Club trafen die Aalener in der 2. Bundesliga öfter.

    Aalen ist seit vier Spielen gegen den FCK ungeschlagen (drei Siege, 2:2 in der Hinrunde) - nur das erste Duell ging verloren (1:2 zu Hause). Das war zugleich Aalens erste Zweitliga-Niederlage.

    In der Hinrunde reichte den Pfälzern eine zweimalige Führung nicht zum Sieg - Leandro Grech erzielte per Elfmeter in der 86. Minute den Endstand (sein einziges Saisontor). 

    Auf dem Betzenberg hat Aalen beide Gastspiele gewonnen: 2012/13 mit 1:0, 2013/14 mit 2:1. 

    In der Hinrunde 2013/14 schlug Aalen den FCK mit 4:0 und feierte damit seinen höchsten Zweitligasieg - beim FCK musste nach diesem Debakel Franco Foda gehen.

    Philipp Hofmann hat mit Paderborn, Ingolstadt und Kaiserslautern nie gegen Aalen verloren (zwei Siege, drei Remis).

    Schwer zu schlagen: Kaiserslautern verlor nur eins der letzten zwölf Spiele (mit Wert 0:2 am 14.12.2014 in Ingolstadt, 17. Spieltag).

    Mieser Lauf: Aalen ist seit vier Spielen sieglos. Den letzten Sieg gab es mit 1:0 am 5.12.2014 in Heidenheim, 16. Spieltag.