Nach acht sieglosen Spielen in Folge (sechs Niederlagen, zwei Unentschieden) konnte Rot-Weiß Oberhausen am vergangenen Spieltag beim 2:0 gegen Paderborn wieder einen "Dreier" einfahren.

  • Von den letzten elf Pflichtspiel-Duellen mit RWO konnten die "Lila-Weißen" nur eine Partie gewinnen, bei sieben Niederlagen und drei Remis. Es war ein 2:1-Sieg im Oktober 2008 in der 2. Liga.

  • In vier der letzten sechs Zweitliga-Duelle mit RWO blieb Osnabrück torlos.

  • Osnabrück hat beide Heimspiele 2011 zu Null verloren. Drei Heimpleiten in Folge kassierten die Osnabrücker in der eingleisigen 2. Liga zuletzt vor über 20 Jahren. Drei torlose Heimspiele in Serie gab es für den VfL in der eingleisigen 2. Liga noch nie.

  • Aus den letzten neun Auswärtsspielen gab es für RWO keinen Sieg, sieben davon wurden sogar verloren. Von den letzten 24 Auswärtsspielen hat Oberhausen nur zwei gewonnen (17 Niederlagen, fünf Remis).

  • In den letzten 18 Spielen fielen für RWO nur drei Treffer, die nicht von Stürmern erzielt wurden (einer davon per Strafstoß).

  • Osnabrücks Angreifer Dennis Schmidt spielte mit Oberhausens Stürmer Ronny König zwischen Januar 2008 und Sommer 2009 bei SV Wehen Wiesbaden.

  • VfL-Coach Karsten Baumann wechselte als Aktiver im Jahr 2000 von Borussia Dortmund zu Rot-Weiß Oberhausen, absolvierte in zwei Spielzeiten 23 Partien und erzielte zwei Tore.