Köln - Der FSV Frankfurt und RB Leipzig trafen in der Hinrunde erstmals in einem Pflichtspiel aufeinander - das Duell blieb ohne Tore (0:0). Werden am kommenden Sonntag (ab 13:15 Uhr im Liveticker) erstmals Tore in diesem Duell fallen?

  • Für den FSV Frankfurt ist es die bisher einzige Nullnummer in dieser Saison, für RBL war es eine von fünf, kein anderes Team spielte so oft 0:0.

  • Der inzwischen von Leipzig nach Aue verliehene Clemens Fandrich flog im Hinspiel noch vor der Pause vom Platz (Gelb-Rot), RB verteidigte zu zehnt das 0:0.

  • Diego Demme spielte mit Bielefeld, Paderborn und Leipzig viermal gegen den FSV und blieb ungeschlagen (ein Sieg, drei Remis).

  • Zuletzt selten gewonnen Rang RB Leipzig gewann nur eins der letzten 6 Spiele (mit 1:0 Wert am 12.12.2014 in Fürth, 17. Spieltag).

  • Die wenigsten Punkteteilungen: Kein Team trennte sich seltener remis als Frankfurt (3-mal).

  • Sehr oft torlos: Einzig Fürth blieb häufiger torlos (zehn Mal) als RB Leipzig (neun Mal).

  • Torreiche Spiele: Nur in den Partien mit Beteiligung von St. Pauli fielen mehr Tore (61) als in den Spielen von Frankfurt (60).

  • Das zweitjüngste Team der 2. Bundesliga: RB Leipzig stellt die zweitjüngste Mannschaft der 2. Bundesliga.

  • Relativ souverän bei Führungen: Nur eine der zehn Partien, in denen Frankfurt in Führung lag, hat das Team verloren.