2. Bundesliga

Noch keine Tore zwischen Leipzig und Frankfurt

Köln - Der FSV Frankfurt und RB Leipzig trafen in der Hinrunde erstmals in einem Pflichtspiel aufeinander - das Duell blieb ohne Tore (0:0). Werden am kommenden Sonntag (ab 13:15 Uhr im Liveticker) erstmals Tore in diesem Duell fallen?

    Für den FSV Frankfurt ist es die bisher einzige Nullnummer in dieser Saison, für RBL war es eine von fünf, kein anderes Team spielte so oft 0:0.

    Der inzwischen von Leipzig nach Aue verliehene Clemens Fandrich flog im Hinspiel noch vor der Pause vom Platz (Gelb-Rot), RB verteidigte zu zehnt das 0:0.

    Diego Demme spielte mit Bielefeld, Paderborn und Leipzig viermal gegen den FSV und blieb ungeschlagen (ein Sieg, drei Remis).

    Zuletzt selten gewonnen Rang RB Leipzig gewann nur eins der letzten 6 Spiele (mit 1:0 Wert am 12.12.2014 in Fürth, 17. Spieltag).

    Die wenigsten Punkteteilungen: Kein Team trennte sich seltener remis als Frankfurt (3-mal).

    Sehr oft torlos: Einzig Fürth blieb häufiger torlos (zehn Mal) als RB Leipzig (neun Mal).

    Torreiche Spiele: Nur in den Partien mit Beteiligung von St. Pauli fielen mehr Tore (61) als in den Spielen von Frankfurt (60).

    Das zweitjüngste Team der 2. Bundesliga: RB Leipzig stellt die zweitjüngste Mannschaft der 2. Bundesliga.

    Relativ souverän bei Führungen: Nur eine der zehn Partien, in denen Frankfurt in Führung lag, hat das Team verloren.