2. Bundesliga

Wieder ein Schützenfest?

Im September 2009 gewann Union zuhause mit 5:4 gegen Paderborn - für beide Teams ist dies das torreichste Spiel ihrer Zweitliga-Historie.

    Beide Teams trennten sich in der 2. Bundesliga noch nie unentschieden (zwei Union-, drei SCP-Siege).

    Paderborn gewann beide Heimspiele gegen Union - beide zu Null (2:0 und 3:0).

    Paderborn und Union Berlin stiegen 2009 gemeinsam in die 2. Bundesliga auf.

    Sören Brandy erzielte in vier Zweitligaspielen gegen Union drei Tore - gegen keinen anderen Verein traf er in seiner Zweitligakarriere so oft.

    Paderborn hat seine mit Abstand beste Bilanz nach 19 Spieltagen - 39 Punkte sind so viele wie in der kompletten letzten Saison.

    Paderborn gewann beide Rückrundenspiele - wie nur noch 1860 München; zuletzt fügte man Düsseldorf die erste Saisonniederlage zu (3:2).

    Nur Düsseldorf verlor seltener (ein Mal) als Paderborn (zwei Mal).

    Kein anderes Team in der oberen Tabellenhälfte kassierte mehr Gegentore als Union (29).

    Fünf Mal kassierte Union mindestens drei Gegentore.

    Gegen Bochum und Ingolstadt gewann Union jeweils nach einem 0:1-Rückstand - eine Spezialität der Eisernen: In der letzten Saison punkteten die Berliner acht Mal nach einem 0:1-Rückstand.