2. Bundesliga

Aachen will gegen Fürth wieder durchstarten

Nach zuvor acht Spielen ohne Niederlage verlor Aachen zuletzt gegen Paderborn - das 0:3 war sogar die höchste Saisonpleite der Alemannia. Die wollen die "Kartoffelkäfer" nun vergessen machen - gegen Tabellenführer Fürth.

    Fürth feierte zuletzt erstmals seit Oktober zwei Siege in Folge und auch insgesamt die meisten Siege (als Einzige 15).

    Das 1:3 in Dresden zum Auftakt 2012 war Fürths einzige Niederlage in den letzten acht Partien.

    Fürth hat seine beste Bilanz nach 24 Spielen überhaupt: 15 Siege und 50 Punkte gab es nie zuvor.

    Zum 101. Mal seit dem Aufstieg 1997 steht Fürth unter den Top 3 - bisher aber nie nach dem 34. Spieltag. Jetzt sind die Greuther zum insgesamt neunten Mal in dieser Saison Tabellenführer.

    Aachen ist im 28. Zweitligajahr (Rekord) und hatte noch nie nach 24 Partien so eine schlechte Bilanz bzw. so selten gewonnen (zuvor waren es immer mindestens doppelt so viele Siege).

    Es fehlen die Siege: Nur Rostock gewann seltener (zwei Mal) als die Alemannia (drei Mal). Dafür spielte Aachen am häufigsten remis (als Einzige bereits zwölf Mal).

    Vom 2. bis 15. Spieltag belegte die Alemannia immer einen der letzten beiden Plätze - jetzt hat Aachen immerhin zwei Punkte Vorsprung auf Rang 17.

    Aachen schoss die wenigsten Tore (20) - so selten traf die Alemannia an den ersten 24 Spieltagen zuvor nie.

    Fürth kassierte die wenigsten Gegentore (20) und spielte am häufigsten zu Null (14 Mal).

    Fürth schoss zudem die meisten Tore (55) - noch nie traf die SpVgg an den ersten 24 Spieltagen so häufig.

    Von allen Teams in der unteren Tabellenhälfte kassierte Aachen die wenigsten Gegentore (31).

    Fürth wartet seit sieben Spielen auf einen Sieg gegen Aachen (fünf Remis, zwei Niederlagen) - den letzten Erfolg der Greuther gab es am 7. März 2008 am Tivoli (5:2). Aachen gewann aber nur fünf von 27 Zweitligaspielen gegen die Franken.

    Über die Hälfte der 27 Zweitligaduelle zwischen beiden Teams endete unentschieden (14) - in den letzten vier Duellen gab es immer eine Punkteteilung (in der Hinrunde ein 0:0).

    In Fürth gewann Aachen nur eins von 13 Gastspielen, im Dezember 2009 mit 2:0.