Side - Dominick Drexler und Nejmeddin Daghfous mussten das Trainingslager des VfR Aalen im türkischen Side vorzeitig verlassen. Die beiden traten am Mittwochvormittag die Heimreise nach Deutschland an.

"Bei Drexler macht die Innenbandverletzung doch noch mehr Probleme als erwartet, sodass er das Training abbrechen musste", erklärt Mannschaftsarzt Andreas Heintzen. Daghfous war im Dienstagstraining weggeknickt und zog sich dabei eine Kniegelenkzerrung zu. In Aalen wird eine Kernspinuntersuchung erfolgen.