Bochum - Nach knapp über vier Jahren gibt es in der kommenden Woche wieder ein Bochumer Stadtderby. Am Donnerstag, 11. Oktober, tritt der VfL Bochum bei der SG Wattenscheid 09 an. Anpfiff im Lohrheidestadion ist um 18:30 Uhr.

Am 9. Oktober 2008 waren die ersten Mannschaften der beiden Vereine zum letzten Mal aufeinander getroffen. Damals hatten sich die Blau-Weißen durch jeweils zwei Tore von Sinan Kaloglu und Oliver Schröder mit 4:1 durchgesetzt. Daniel Diaz hatte an dem Tag für die Wattenscheider getroffen, die zu dem Zeitpunkt in der NRW-Liga kickten.

Mittlerweile ist die SG in die Oberliga zurückgekehrt. In der vergangenen Saison schaffte das Team unter Cheftrainer Andre Pawlak den Aufstieg. Nach sieben Spieltagen stehen die Wattenscheider punktgleich mit Tabellenführer SV Lippstadt 08 auf Rang zwei.