Bochum - Das letzte Pflichtspiel der Saison 2011/12 steigt für den VfL Bochum 1848 am kommenden Sonntag bei Erzgebirge Aue. Bevor es für die Profis danach in die Sommerpause geht, stehen für Cheftrainer Andreas Bergmann und sein Team allerdings noch zwei Freundschaftsspiele auf dem Programm.

Am Dienstag, 8. Mai, tritt der VfL beim NRW-Ligisten SV Schermbeck 1912 an. Die Begegnung findet im Rahmen des 100-jährigen Bestehens des Vereins aus dem Kreis Wesel statt. Der Anpfiff der Partie in der Schermbecker Volksbank-Arena erfolgt um 18:30 Uhr.

Nur zwei Tage später kommt es für die Westdeutschen dann noch zu einem Bochumer Lokalduell. Am Donnerstag, 10. Mai, laufen die Profis beim Kreisligisten SV Germania Bochum-West 12/27 auf. Anstoß auf der Platzanlage an der Pestalozzistraße ist um 19 Uhr.