Beverungen - Der VfL Bochum hat auch in seinem zweiten Testspiel während der Vorbereitung auf die neue Saison einen zweistelligen Sieg gefeiert.

Nachdem sich die Mannschaft von Trainer Peter Neururer am Samstag gegen den Kreisligisten VfB Langendreerholz mit 21:0 (10:0) durchgesetzt hatte, folgte am Sonntag gegen eine Kreisauswahl aus Höxter ein 10:0 (4:0)-Erfolg.

Die Treffer für den Zweitligisten erzielten Selim Gündüz (2), Yusuka Tasaka, Simon Terodde, Piotr Cwielong, Adnan Zahirovic, Michael Gregoritsch sowie Julian Stock aus der U19 und U23-Spieler Laurynas Kulikas (2). "Wir haben in beiden Spielen an diesem Wochenende eine ordentliche Leistung gezeigt, was nach einer harten Trainingswoche keine Selbstverständlichkeit ist. Wir insgesamt über 30 Tore erzielt - das war okay", so Neururers Fazit.