Der noch bis zum 30. Juni 2009 laufende Vertrag von Trainer Frank Pagelsdorf beim F.C. Hansa Rostock ist im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst worden.

Frank Pagelsdorf übernahm nach seiner ersten Amtsperiode (1994-1997) im August 2005 erneut den Posten des Cheftrainers beim F.C. Hansa. In der Saison 2006/07 stieg der 50-jährige Fußball-Lehrer mit dem F.C. Hansa in die Bundesliga auf, musste aber mit seiner Mannschaft ein Jahr später wieder den Weg in Zweitklassigkeit antreten. In der laufenden Saison hatte der F.C. Hansa Frank Pagelsdorf nach dem 2:2-Unentschieden gegen den VfL Osnabrück beurlaubt.