Cottbus - Das Logo von Tropical Islands ziert auch in der Saison 2012/2013 die Trikots des FC Energie Cottbus. Der regional ansässige Anbieter von Europas größter tropischer Urlaubswelt geht damit als Hauptsponsor in sein zweites Jahr 2. Bundesliga und transportiert seine Botschaft mit Hilfe des FCE.

Ulrich Lepsch freut sich über die Fortsetzung der Partnerschaft: "Sicherlich hatte sich Tropical Islands im ersten Jahr des Trikot-Sponsorings etwas mehr Euphorie rund um den FC Energie Cottbus gewünscht. Wie wir alle. Umso schöner ist die Bestätigung, dass unsere kontinuierlich positive Außendarstellung den Ausschlag zur Vertragsverlängerung gegeben hat", so der Präsident des FC Energie Cottbus.

Ansprüche beiderseits erfüllt



"Mit der gestiegenen Anzahl von attraktiven Übernachtungsmöglichkeiten zieht Tropical Islands immer mehr Gäste aus weiter entfernten Regionen an. Die Popularität und Attraktivität der 2. Bundesliga unterstützt dabei den Ausbau der Markenbekannheit in ganz Deutschland. Dazu sind wir uns sehr sicher, dass der FCE in der kommenden Saison sportlich wieder ganz oben mitspielt und die Präsenz in den Medien sich stark erweitert!", so Kim Schäfer, Marketing Manager von Tropical Islands. Der Vertrag wurde von Infront Sports & Media, dem Vermarktungspartner des FC Energie Cottbus, verlängert.

"Die Partnerschaft funktioniert ausgezeichnet, insofern ist die Fortsetzung für beide Seiten logische Schlussfolgerung. Wir sind sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit und denken, dass auch die Ansprüche von Tropical Islands an unseren FC Energie erfüllt wurden", begründet Ulrich Lepsch mit dem Hinweis auf identische Ambitionen und Zielgruppen der beiden "Leuchttürme" der Region.