Aue - Der Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue und Solomon Okoronkwo gehen mit dem heutigen Tag getrennte Wege.

Der ursprünglich bis Ende Juni 2015 laufende Kontrakt mit dem 27 Jahre alten Stürmer wurde im beiderseitigen Einvernehmen mit sofortiger Wirkung beendet. Der aus Nigeria stammenden Spieler heuert ab sofort beim SV Sandhausen an, wo er einen Vertrag für die Rückrunde mit Option auf ein weiteres Jahr unterschrieben hat.

"Hat uns überzeugt"

"Solomon ist ein Spieler, der die 2. Liga kennt. Er hat uns im Trainingslager und beim Test gegen Rubin Kasan überzeugt", sagte SVS-Coach Alois Schwartz zu seinem neuen Spieler.