Karlsruhe - Der Karlsruher SC hat am Montag seine zweite Neuverpflichtung für die kommende Spielzeit getätigt. Philipp Klingmann wechselt von der TSG 1899 Hoffenheim nach Karlsruhe. Der 24-jährige Rechtsverteidiger unterzeichnete einen bis zum 30. Juni 2014 datierten Vertrag.

"Philipp ist ein junger, entwicklungsfähiger Spieler, der seit vielen Jahren in der Region zuhause ist", sagte KSC-Cheftrainer Markus Kauczinski. "Ich habe ihn bereits in vielen Spielen in der Regionalliga gesehen und er ist mir dabei immer positiv aufgefallen."

Klingmann blickt der neuen Aufgabe im Wildpark zuversichtlich entgegen. "Ich freue mich auf die Zeit im Wildpark und denke, dass wir eine gute Rolle in der Dritten Liga spielen werden", erklärte der gebürtige Heidelberger. "Ich bin aus der Region und habe im Freundes- und Bekanntenkreis viele KSC-Fans." Klingmann absolvierte bislang 53 Regionalligapartien (7 Tore) sowie 22 Oberligaspiele (3 Tore).

Die Eckdaten:
Name: Philipp Klingmann
Geburtstag: 22.04.1988
Geburtsort: Heidelberg
Größe: 180 cm
Gewicht: 79 kg
Bisherige Vereine: TSG 1899 Hoffenheim, SC Germania Mönchzell