Nach Momar N´Diaye, Tim Gorschlüter und Thomas Bröker hat sich nun auch noch Dusko Stajic verletzt.

Der Stürmer musste das Training mit Verdacht auf Muskelfaserriss in der Wade abbrechen und sein Einsatz gegen Rostock ist somit fraglich.

Thomas Bröker scheint hingegen Glück gehabt zu haben und ist wahrscheinlich gegen Koblenz wieder mit an Board.