Aue - Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat für die kommende Saison den Abwehrspieler Stipe Vucur verpflichtet, der zuletzt beim FC Wacker Innsbruck in der Österreichischen Bundesliga spielte. Der 22-jährige Innenverteidiger unterschrieb bei den Veilchen einen Dreijahres-Vertrag. Über die Modalitäten des Wechsels wurde Stillschweigen vereinbart.

"Wir freuen uns, dass wir mit Stipe Vucur einen jungen technisch begabten Abwehrspieler verpflichten konnten, der mit 4 Toren in der letzten Saison auch seine Torgefährlichkeit bewiesen hat", sagte FCE-Sportvorstand Jens Stopp. Cheftrainer Falko Götz: "Stipe ist ein junger, in Salzburg ausgebildeter Innenverteidiger, der die Herausforderung Bundesliga sucht."