Aue - Die Vorbereitung auf das Montag-Live-Spiel beim VfL Bochum (24. Januar, 20:15 Uhr) kann der FC
Erzgebirge Aue nicht mit dem kompletten Kader angehen.

Wie schon im Nachholspiel gegen Paderborn (1:0), muss FCE-Cheftrainer Rico Schmitt weiter ohne Oliver Schröder (geschwollenes Sprunggelenk), Kevin Schlitte (Zahnwurzelentzündung) und Enrico Kern (Magen-Darm-Infekt) planen. Der Einsatz von Torhüter Martin Männel (Platzwunde am Kopf) ist mit Blick auf das Bochum-Spiel nicht in Gefahr.