Für die Spieler des 1. FC Union Berlin ist die Sommerpause beendet. Am Dienstag (29. Juni) startete die gemeinsame Vorbereitung auf die neue Saison.

Zuerst wurde am Nachmittag der 26 Spieler umfassende Kader, darunter auch die Youngster Steven Skrzybski, Maurice Trapp, Philip Malinowski und Bone Uaferro, von Präsident Dirk Zingler und Trainer Uwe Neuhaus auf die neue Saison eingeschworen, anschließend machte sich der Union-Tross auf den Weg nach Oberhof (Thüringen), wo von Mittwoch bis Sonntag intensives Konditionstraining auf dem Programm steht.

"Die konditionellen Grundlagen spielen im Saisonverlauf eine entscheidende Rolle. In Oberhof werden wir ganz gezielt in diesem Bereich arbeiten, um für die vor uns liegenden Aufgaben in der 2. Bundesliga und im DFB-Pokal gerüstet zu sein", blickt Union-Trainer Uwe Neuhaus voraus auf die kommenden Tage.