Das Testspiel des 1. FC Union Berlin beim Ludwigsfelder FC stand offenbar unter keinem guten Stern. Neben einer 1:2 Niederlage gab es auch noch den Ausfall von Torhüter Carsten Busch zu beklagen, der sich beim Aufwärmen verletzte und kurzfristig von Christoph Haker vertreten wurde.

Union ging in der ersten Halbzeit dank eines im Nachschuss verwandelten Foulelfmeters durch Shergo Biran in Führung. In der zweiten Halbzeit übernahmen die Gastgeber das Kommando und siegten am Ende verdient mit 2:1.

Union erste Halbzeit: Glinker - Parensen, Schulz, Rauw, Menz - Hegert, Antunovic, Hollwitz, Mattuschka - Biran, Jahn

Union zweite Halbzeit: Haker - Kohlmann, Göhlert, Stuff, Bemben - Gebhardt, Younga-Mouhani, Hollwitz, Sahin - Mosquera, Benyamina