Berlin - Der 1. FC Union Berlin e.V. hat den Vertrag mit Christian Stuff verlängert. Der 28-jährige Abwehrspieler wechselte zur Saison 2006/2007 vom 1. FC Saarbrücken zum 1. FC Union Berlin und ist seitdem mit seinen 1,98 m eine feste Größe in der eisernen Innenverteidigung. Der gebürtige Berliner bestritt in der laufenden Saison 14 Einsätze für unseren Verein in der 2. Bundesliga.

"Ich freue mich auf weitere zwei Jahre hier. Meine Familie ist hier in Berlin, dazu das Umfeld und vor allem die Fans. Union ist für mich ein besonderer Verein", so Christian Stuff nach der Vertragsverlängerung. Der neue Kontrakt läuft bis zum 30.06.2013 und gilt sowohl für die Bundesliga und 2. Bundesliga sowie auch für die 3. Liga.