Der 18-Jährige verletzte sich am Freitag während des Aufwärmprogramms im Vorfeld des Zweitliga-Spiels gegen TuS Koblenz am rechten Knie.

Die Untersuchung ergab einen Schaden des rechten Außenmeniskus. Am morgigen Dienstag um 7:45 Uhr unterzieht sich Haker dem nötigen Eingriff.

Carsten Busch wieder im Training

Damit fällt er für mehrere Wochen aus. In Hinblick auf das Heimspiel am kommenden Freitag trainiert ab sofort Eric Niendorf, Torwart der U-23, mit der ersten Mannschaft.

Dazu steigt der etatmäßige zweite Torwart Carsten Busch nach seinem Muskelfaserriss in der Wade ab dem morgigen Dienstag wieder ins Mannschaftstraining ein. "Eine Nachverpflichtung auf der Position des Torhüters ist nicht geplant.", legt sich Sportdirektor Christian Beeck fest.