Der 1. FC Union Berlin hat ein Freundschaftsspiel gegen den niederländischen Erstligisten Vitesse Arnheim mit 1:2 verloren.

Die Begegnug fand im Rahmen des Saisonabschlusses der "Eisernen" am Samstag (15. Mai) statt. Nach der 1:0-Führung durch Björn Brunnemann bestimmten die Gäste die Partie, konnten sich aber bei ihrem Keeper Eloy Room bedanken, der einen Elfmeter hielt und somit den Sieg festhielt.

Aufstellung Union: Glinker - Rauw, Schulz, Bemben (80. Fritsche) - Peitz, Younga-Mouhani - Ede (75. Trapp), Mattuschka, Benyamina - Mosquera (75. Skrzybski), Sahin