Mathias Hinzmann hat beim FC St. Pauli einen Lizenzspielervertrag bis zum 30. Juni 2010 unterschrieben. Der 25-jährige Abwehrspieler gehörte bereits einige Male zum Profi-Kader.

Hinzmann führte zuletzt die zweite Mannschaft des "Kiezclubs" als U23-Kapitän zum Aufstieg in die Regionalliga Nord. Er spielt seit 13 Jahren beim FC St. Pauli. Zwischen 2003 und 2005 kam er insgesamt zwölf Mal in der ersten Mannschaft (Regionalliga Nord) zum Einsatz.

Sportchef Helmut Schulte: "Matze hat sich diesen Vertrag durch konstant gute Leistungen in den vielen Jahren beim FC St. Pauli verdient. Er wusste stets als Führungsspieler der U23 zu überzeugen und hat bewiesen, dass er immer als eine echte Alternative für die erste Mannschaft in Frage kommt."

Mathias Hinzmann: "Ich bin seit 1996 in diesem Verein und freue mich natürlich sehr über diese Möglichkeit. Im letzten Jahr stand ich schon zweimal im Kader der ersten Mannschaft. Mein Traum ist es immer noch, irgendwann einmal ein Bundesligaspiel am Millerntor bestreiten zu dürfen."