Die 2. Bundesliga pausiert - die TuS Koblenz nicht: Kurzfristig hat die Mannschaft von Trainer Uwe Rapolder ein Testspiel bei der Spvgg Burgbrohl vereinbart.

Anstoß in Burgbrohl ist am morgigen Freitag um 18 Uhr. Die Gastgeber, bereits im Winter Testgegner, stehen derzeit an der Tabellenspitze der Rheinlandliga. Nicht mit von der Partie sind die Nationalspieler der TuS: Njazi Kuqi steht im Aufgebot der finnischen Nationalmannschaft, Branimir Bajic wurde für die WM-Qualifikationsspiele Bosniens berufen.