Ruben Okotie machte das 3:1 für 1860 gegen Schwabmünchen (© imago)
Ruben Okotie machte das 3:1 für 1860 gegen Schwabmünchen (© imago)
2. Bundesliga

3:1-Sieg für 1860 gegen Schwabmünchen

Köln/Schwabmünchen - Das Ergebnis war beim letzten Test von 1860 München vor dem Liga-Auftakt in sechs Tagen zweitrangig. Nach der Generalprobe gegen Stoke City (2:0) am Samstag war es diesmal wichtig, dass einige Akteure wie Leonardo und Gary Kagelmacher noch einmal Spielpraxis sammeln konnten.

TSV Schwabmünchen - 1860 München 1:3 (1:2)

Durch einen Doppelpack von Daylon Claasen (13. und 14.) sowie einem Treffer von Ruben Okotie (47.) - bei einem Gegentor von Daniel Raffler - gewannen die Sechzger vor 1860 Zuschauer mit 3:1.

1860: 24 Ortega (46., 30 Eicher) - 21 Steinhöfer (46., 28 Weigl), 15 Burger, 25 Kagelmacher, 17 Hertner (66., 11 Adlung) - 29 Stark, 35 Schwabl, 7 Claasen - 9 Leonardo, 27 Wolf (46., 19 Okotie), 14 Tomasov (77., 23 Wood).

Tore: 0:1 Claasen (13.), 0:2 Claasen (14.), 1:2 Raffler (20.), 1:3 Okotie (47.).
Zuschauer: 1.860 in der Ivo-Moll-Arena.
Schiedsrichter: Thomas Färber (Augsburg); Assistenten: Elias Tiedeken (Neusäß), Maximilian Riedel (Horgau).