Der dritte Winter-Neuzugang des SV Wehen Wiesbaden ist da.

Levan Tskitishvili (32) landete heute früh (5. Februar) am Frankfurter Flughafen und besuchte anschließend das Vormittags-Training seines neuen Teams. Er selbst wird morgen seine erste Trainingseinheit unter Wolfgang Frank absolvieren. Ob er am Sonntag im Auswärtsspiel des SVWW beim MSV Duisburg bereits zum Kader zählt, ist noch offen.

Klares Ziel

Am Rande des Trainings entschied sich Tskitishvili zudem für die Rückennummer 33. Der Neuzugang sagt über seinen Wechsel zum SV Wehen Wiesbaden: "Ich freue mich, wieder in Deutschland zu sein. Ab jetzt zählt für mich nur der SV Wehen Wiesbaden und der Verbleib in der Liga, dafür werde ich alles geben.