Filip Trojan konnte am Donnerstag wieder voll ins Training des FC St. Pauli einsteigen. Aufgrund einer Schienenbeinprellung, die er sich im Heimspiel gegen Rot Weiss Ahlen zugezogen hatte, pausierte er am Montag und Dienstag mit dem Training.

Nach der kurzen Genesungszeit steht er Trainer Holger Stanislawski nun in Mainz wieder zur Verfügung

Aufgrund einer Außenbanddehnung im Knie fällt Marc Gouiffe à Goufan hingegen erst einmal aus. Wann genau der Mittelfeldspieler wieder ins Training einsteigen kann, steht noch nicht fest