Bielefeld - Arminia Bielefeld verpflichtet mit Bahattin Köse, Dennis Riemer und Patrick Schönfeld drei weitere Spieler für die kommende Saison.

Der türkische U20-Nationalspieler Bahattin Köse wechselt von RW Ahlen zum DSC. In der Zweitliga-Saison 2009/2010 feierte der 21 Jahre alte Stürmer sein Profidebüt und absolvierte bei RW Ahlen anschließend sieben Spiele in der 2. Bundesliga. Außerdem kam er vier Mal für die türkische U20-Nationalelf zum Einsatz und traf dabei drei Mal.

An Koblenz ausgeliehen

Dennis Riemer wechselt vom VfL Wolfsburg II zur Arminia. Der beidfüßige Außenbahnspieler ist in der Defensive und im Mittelfeld einsetzbar, war zuletzt an die TuS Koblenz ausgeliehen und absolvierte dort in der vergangenen Drittliga-Saison 33 Spiele (ein Tor). Zuvor kam der 23-Jährige in der Regionalliga-Reserve des VfL Wolfsburg in drei Spielzeiten 78 Mal zum Einsatz (sieben Tore).

Patrick Schönfeld kommt von Rot-Weiß Oberhausen zum DSC. Der 21 Jahre alte Offensiv-Allrounder kam für die "Kleeblätter" in den vergangenen zwei Zweiliga-Spielzeiten insgesamt 45 Mal zum Einsatz.

"Fokus weiter auf der Offensive"

Samir Arabi, Sportlicher Leiter der Arminia, freut sich über die Verpflichtungen: "Ich bin sehr froh, dass wir diese drei Spieler bekommen haben. Dennis Riemer ist ein weiterer sehr gut ausgebildeter Spieler aus einem Top-Nachwuchsleistungszentrum, der seine Drittliga-Qualität bereits unter Beweis gestellt hat. Bahattin Köse ist schnell und ein guter Abschluss-Spieler, er hatte in der letzten Woche der vergangenen Saison bereits zur Probe beim DSC mittrainiert und dabei überzeugt.

Und Patrick Schönfeld hat trotz seines noch jungen Alters bereits viel Profi-Erfahrung gesammelt und dabei als spielstarker Offensivallrounder auf sich aufmerksam gemacht. Der Fokus unserer Planungen konzentriert sich nun weiter auf die Offensive, wo wir unter anderem noch einen starken Abschluss-Spieler suchen."



Hier geht's zum großen Saisonrückblick 2010/11