Ingolstadt - Der FC Ingolstadt bedankt sich bei drei Akteuren, die den Verein verlassen werden: Sowohl Moise Bambara (seit Sommer 2009) als auch Manuel Hartmann (seit Sommer 2010) und Adam Nemec (seit Januar 2012) werden künftig nicht mehr für die "Schanzer" auflaufen. Die Verträge der Spieler enden zum 30. Juni 2012.

Bambara war zur Saison 2009/2010 in die Donaustadt gewechselt und absolvierte seither 51 Spiele in der 2. Bundesliga. Hartmann kam im Sommer 2010, nachdem er zuvor bei der TuS Koblenz zum gestandenen Zweitliga-Profi gereift war, brachte es aber lediglich auf 16 Einsätze im Trikot der Bayern.

Nemec verstärkte den FCI im vergangenen Winter. Der Ex-Lauterer besetzte in 15 Spielen die Position im Mittelsturm und erzielte dabei zwei wichtige Treffer beim 3:3 gegen Union Berlin.