Am Montag musste Rot-Weiß Oberhausens Trainer Jürgen Luginger im Training auf drei Spieler verzichten.

Während die beiden Verteidiger Timo Uster und Tino Westphal auf Grund eines grippalen Infekts nicht teilnehmen konnten, musste Abwehrspieler Olivier de Cock wegen anhaltender Kniebeschwerden passen. Alle drei sollen im Laufe der Woche aber wieder am Mannschaftstraining teilnehmen.