2. Bundesliga

Trio droht Ausfall

Aue - Der Trainer des FC Erzgebirge Aue, Karsten Baumann, bangt vor dem Spiel gegen den SC Paderborn am Sonntag um den Einsatz von drei Spielern, drei weitere fallen definitiv aus.

Langzeitverletzte fehlen weiterhin

Bei Tobias Nickenig ist wegen einer muskulären Verletzung in der rechten Kniekehle nur Lauftraining möglich, ebenso bei Oliver Schröder (muskuläre Beschwerden im rechten Oberschenkel). Zudem kann Halil Savran nach einer Operation an der Hand nur mit Manschette trainieren.



Hinzu kommen die langzeitverletzten Spieler Enrico Kern (Reha nach Kreuzband-OP), Christian Cappek (Reha nach Sprunggelenks-OP) und seit vergangenen Freitag Nils Miatke mit Kreuzbandriss.