Nach dem Erfolg gegen Heidenheim ist Paderborn Tabellenzweiter - © imago images / pmk
Nach dem Erfolg gegen Heidenheim ist Paderborn Tabellenzweiter - © imago images / pmk
2. Bundesliga

Fünf Top-Fakten zum 31. Spieltag der 2. Bundesliga

Köln - Darmstadt feiert Heuer Fernandes, Paderborn springt auf Platz zwei und Sandhausen hat einen Lauf - die Top-Fakten zum 31. Spieltag der 2. Bundesliga.

1) Paderborn in oben dran

Drei Siege in Folge, 16 Punkte aus den letzten sechs Spielen: Paderborn steht erstmals auf einem direkten Aufstiegsplatz.

>>> Spielbericht: Paderborn schlägt Heidenheim und ist Zweiter!

2) Hamburg verliert an Boden

Der HSV ist seit sechs Spielen sieglos und steht erstmals seit dem 10. Spieltag nicht mehr auf einem direkten Aufstiegsplatz.

>>> Spielbericht: Union Berlin überflügelt den Hamburger SV

Sandhausen ist seit sieben Spielen ungeschlagen - imago images / foto2press

3) Sandhausen hat einen Lauf

Sandhausen ist mit 17 Punkten aus den letzten sieben Spielen die erfolgreichste und einzig ungeschlagene Mannschaft in diesem Zeitraum.

>>> Spielbericht: Sandhausen feiert knappes 3:2 gegen Kiel

Darmstadt-Keeper Heuer Fernandes wird für seine starken Leistungen gefeiert - imago images / Beautiful Sports

4) Lilien-Held Heuer Fernandes

Nach zuvor zwei Remis und neun Niederlagen hat Darmstadt erstmals im Profifußball gegen Köln gewonnen. Der Held beim historischen Triumph war Daniel Heuer Fernandes, der mit elf spektakulären Paraden einen ligaweiten Saisonrekord aufstellte.

>>> Spielbericht: Dank Platte und Dursun: Darmstadt gewinnt in Köln!

Durch den Sieg gegen Regensburg meldet sich St. Pauli wieder im Aufstiegsrennen zurück - imago images / Nordphoto

5) St. Pauli gewinnt wieder

St. Pauli hat seine Negativserie von sechs sieglosen Spielen beendet und genauso viele Tore geschossen wie in den letzten acht Partien zusammen.

>>> Spielbericht: St. Pauli meldet sich im Aufstiegsrennen zurück