Zusammenfassung

  • Bochum ist seit sieben Spielen ungeschlagen

  • Fabian Klos schreibt bei Arminia Bielefeld Geschichte

  • Marcel Schuhen stellt einen neuen Saisonrekord auf

Köln - Bochum klopft oben an, St. Pauli verliert weiter, Heidenheim schlägt Düsseldorf dank eines Doppelpackers und Schuhen brilliert im Sandhäuser Tor - die Top-Fakten des 30. Spieltags.

>>> Im Tabellenrechner den Endspurt der 2. Bundesliga tippen!

1) Bochum klopft oben an

Der VfL Bochum ist das erfolgreichste Team der letzten Wochen! Seit sieben Spielen ist die Mannschaft von Trainer Robin Dutt nun ungeschlagen - zuletzt gab es zudem vier Mal in Folge einen Sieg für die Bochumer zu feiern.

>>> Spielbericht: Bochum rückt an Platz drei heran

2) St. Pauli weiter sieglos

Der FC St. Pauli wartet in der 2. Bundesliga am längsten auf einen Sieg - ganze sechs Spiele müssen die Hamburger nun auf ein Erfolgserlebnis warten. Auch am Wochenende gab es gegen den 1. FC Union Berlin keine Punkte - erstmals in dieser Saison sind die Hamburger nun sogar auf den Relegationsplatz 16 abgerutscht.

>>> Spielbericht: Union Berlin siegt bei St. Pauli in Unterzahl

3) 111 Tore für Bielefeld

An diesem Spieltag wurden auch persönliche Bestmarken aufgestellt! Beim 2:0-Sieg gegen den FC Erzgebirge Aue erzielte Fabian Klos sein 111. Pflichtspieltor für Arminia Bielefeld und ist jetzt mit Ernst "Johnny" Kuster Vereinsrekordtorschütze der Arminia.

>>> Spielbericht: 2:0 - Bielefeld beendet Aues Serie

Video: Düsseldorfs Japaner starten durch

4) Kopfballstarker Doppelpacker

Beim Sieg des 1. FC Heidenheim gegen Tabellenführer Fortuna Düsseldorf schnürte Nikola Dovedan seinen ersten Doppelpack in der 2. Bundesliga. Besonders beeindruckend dabei: Der Heidenheimer misst nur 1,72 Meter, hat aber drei seiner vier Zweitligatore per Kopf erzielt.

>>> Spielbericht: Heidenheim verdient sich Sieg gegen Düsseldorf

5) Schuhen mit Saisonrekord

Torhüter Marcel Schuhen rettete dem SV Sandhausen am 30. Spieltag mit seinen starken Leistungen den Sieg in Duisburg. Doch nicht nur das: Der Schlussmann stellte mit elf abgewehrten Torschüssen in der Partie gegen den MSV Duisburg einen neuen ligaweiten Saisonrekord auf.

>>> Spielbericht: Sandhausen nach Sieg gegen Duisburg auf Kurs Klassenerhalt

>>> Jetzt im Tabellenrechner den Endspurt der 2. Bundesliga tippen!