Heimfestung Erzgebirgsstadion: Die Veilchen sind zuhause noch ungeschlagen - © S.Sonntag via www.imago-images.de/imago images/Picture Point
Heimfestung Erzgebirgsstadion: Die Veilchen sind zuhause noch ungeschlagen - © S.Sonntag via www.imago-images.de/imago images/Picture Point
2. Bundesliga

Fünf Top-Fakten zum 17. Spieltag der 2. Bundesliga

Festung Erzgebirgsstadion, Riemann stellt Rekord auf und Osnabrück hat einen Lauf – die Topfakten zum 17. Spieltag der 2. Bundesliga.

>>> Jetzt beim Tippspiel der 2. Bundesliga mitmachen und jeden Spieltag attraktive Preise gewinnen!

1.) Festung Erzgebirgsstadion

Erzgebirge Aue ist zu Hause ungeschlagen (sechs Siege und zwei Remis in acht Heimspielen) und hat 20 seiner 26 Punkte daheim geholt.

>>> Alle Infos zu #AUEREG im Matchcenter

2.) St. Pauli gewinnt wieder

St. Pauli hat erstmals nach acht Spielen wieder gewonnen, feierte dank Viktor Gyökeres (zwei Tore, eine Torvorlage) den ersten Sieg seit September.

>>> Alle Infos zu #STPWIE im Matchcenter

Mit zehn abgewehrten Torschüssen stellt Manuel Riemann einen ligaweiten Saisonrekord auf - TEAM2 via www.imago-images.de/imago images/Team 2

3.) Riemann hält VfL-Sieg fest

Manuel Riemann stellte mit zehn abgewehrten Torschüssen gegen Hannover einen neuen ligaweiten Saisonrekord auf, hielt den Bochum-Sieg gegen Hannover fest.

>>> Alle Infos zu #BOCH96 im Matchcenter

4.) Fürth trifft im Wildpark

In vier der letzten fünf Auswärtsspiele vor dem Duell mit dem KSC hatte Fürth gar nicht getroffen, im Wildpark gelangen dann gleich fünf Tore (wie zuletzt im Mai 2014 beim 6:0 in Cottbus).

>>> Alle Infos zu #KSCSGF im Matchcenter

5.) Osnabrück hat einen Lauf

Osnabrück feierte den dritten Sieg in Folge, ist seit acht Spielen ungeschlagen und hat seine beste Zweitliga-Zwischenbilanz seit 32 Jahren.

>>> Alle Infos zu #OSNSGD im Matchcenter