Klos und Voglsammer sind die Tormaschinen der 2. Bundesliga - © imago images / Kirchner-Media
Klos und Voglsammer sind die Tormaschinen der 2. Bundesliga - © imago images / Kirchner-Media
2. Bundesliga

Fünf Top-Fakten zum 12. Spieltag der 2. Bundesliga

Der Karlsruher SC steht vor einem Zweitliga-Remis-Rekord, Klos und Voglsammer sind die Torgarantie für Bielefeld und der VfL Osnabrück beendet seine Torflaute - die Top-Fakten zum 12. Spieltag der 2. Bundesliga.

>>> Jetzt beim Tippspiel der 2. Bundesliga mitmachen und jeden Spieltag attraktive Preise gewinnen!

1) Remis-König KSC

Nach sechs Unentschieden in Folge steht der Karlsruher SC vor einem Zweitliga-Remis-Rekord: Nur Unterhaching teilte 1996 sieben Mal hintereinander die Punkte.

>>> Alle Infos zu #STPKSC im Matchcenter

2) Bielefelds Torgaranten

Fabian Klos traf gegen Kiel zum 8. Mal in der laufenden Saison, Andreas Voglsammer (nach Vorlage Klos) zum 7. Mal. Zusammen kommen Klos und Voglsammer im Kalenderjahr 2019 auf 36 Tore in 28 Spielen für Arminia Bielefeld, sind die erfolgreichsten Zweitliga-Torjäger im Kalenderjahr.

>>> Alle Infos zu #DSCKSV im Matchcenter

Diamantakos trifft doppelt vom Punkt: Zwei Elfmetertore für St. Pauli gab es zuletzt 1976 - imago images/Sven Simon

3) Torflaute beendet

Nach über acht Stunden ohne jeden Treffer beendete der VfL Osnabrück eindrucksvoll seine Torflaute, schoss gegen Regensburg drei Tore in 23 Minuten.

>>> Alle Infos zu #REGOSN im Matchcenter

4) Diamantakos zieht mit Neumann gleich

Zwei Elfmetertore in einem Spiel gelangen in St. Paulis 972 Zweitligapartien vor Dimitrios Diamantakos nur Horst Neumann 1976 gegen Spandau.

>>> Alle Infos zu #STPKSC im Matchcenter

5) Faire Hamburger

Der Hamburger SV beging in Wiesbaden nur vier Fouls in 90 Minuten, so wenige waren es bei den Rothosen seit Beginn der Datenerfassung 1992 noch nie.

>>> Alle Infos zu #WIEHSV im Matchcenter