Ivica Olic ist mit 104 Länderspielen für Kroatien der Rekordnationalspieler der 2. Bundesliga - © imago / Philippe Ruiz
Ivica Olic ist mit 104 Länderspielen für Kroatien der Rekordnationalspieler der 2. Bundesliga - © imago / Philippe Ruiz
2. Bundesliga

Kuriose Rekorde der 2. Bundesliga

Köln - Die eingleisige 2. Bundesliga ist am Freitagabend mit dem Hit 1. FC Kaiserslautern gegen Hannover 96 in ihre 25. Spielzeit seit der Wiedervereinigung gestartet und in ihre 35. insgesamt. Hinzu kommen noch acht Spielzeiten, in denen die 2. Bundesliga in eine Nord- und Süd-Spielklasse geteilt war. bundesliga.de hat kuriose Rekorde, Bestmarken und Werte zusammengestellt.

Die längsten Serien

Der VfB Stuttgart hat seine letzten 14 Zweitligaheimspiele allesamt gewonnen, kann diese Serie aus der Saison 1976/77 wieder aufnehmen. Es ist die längste aktuelle Serie dieser Art, Union Berlin gewann in der letzten Saison die letzten acht Heimspiele in Folge.

Arminia Bielefeld ist auswärts am längsten ungeschlagen, verlor keines der letzten fünf Gastspiele. Stuttgart kassierte in seinen letzten sieben Zweitligaspielen kein Gegentor und kann auch diesen Faden wieder aufnehmen.

Die Stadien der 2. Bundesliga

Das größte Stadion der Zweitligasaison 2016/17 steht in München, da 1860 in der Allianz Arena spielt (75.000 Zuschauer Fassungsvermögen). Die Würzburger flyeralarm Arena war letzte Saison mit 9.806 Zuschauern ausverkauft, zu Saisonbeginn soll es nach Umbauten 13.100 Zuschauer möglich sein, dann hätte Aue mit 11.000 Zuschauern die kleinste Kapazität.

Die Gesamtkapazität ist in dieser Saison um ca. 40.000 Plätze gestiegen und nach über 5,8 Millionen Zuschauern im letzten Jahr könnte nun erstmals die Marke von 6 Milionen fallen.

Einsätze, Tore und andere Bestmarken

- © gettyimages / Oliver Hardt/Bongarts