In der letzten Saison traf Simon Terodde noch 25 Mal für den VfL Bochum - © imago / Hübner
In der letzten Saison traf Simon Terodde noch 25 Mal für den VfL Bochum - © imago / Hübner
2. Bundesliga

Die aktuelle Top Ten der Torjäger der 2. Bundesliga

Köln - 25 Mal netzte Simon Terodde in der letzten Saison für den VfL Bochum in der 2. Bundesliga ein und wurde Torschützenkönig. Nun geht er für den VfB Stuttgart auf Torejagd. bundesliga.de hat die zehn aktuell torgefährlichsten Spieler der 2. Bundesliga zusammengestellt.

Die besten aktuellen Zweitliga-Torschützen

Simon Terodde: 64 Tore in der 2. Bundesliga. Terodde ist der amtierende Torschützenkönig in der 2. Bundesliga, mit 25 Treffern für Bochum schoss er sich letzte Saison zu diesem Titel und wechselte dann nach Stuttgart. Zuletzt so viele Tore in einer Zweitligasaison hatte Nils Petersen 2010/11 für Cottbus erzielt (ebenfalls 25).

Christopher Nöthe: 52. Nöthe spielte 2009/10 seine torgefährlichste Saison – damals traf der heute 28-Jährige 15-mal für die SpVgg Greuther Fürth. Das reichte damals für den dritten Platz unter den Torjägern.

Goran Sukalo: 50. Seit 2001 ist Sukalo in der 2. Bundesliga unterwegs und schoss für einen Defensivspieler beachtliche 50 Tore. 35 davon erzielte der kopfballstarke Recke nach Standardsituationen. Aktuell spielt er für den TSV 1860 München.

Sören Brandy: 41. Brandy spielt seit 2009 ununterbrochen bei Zweitligavereinen und traf in keiner Saison seltener als drei Mal (letzte Saison) und maximal elf Mal (2013/14 in seiner ersten Spielzeit für Union Berlin).

Sebastian Freis: 35. Freis war letzte Saison der beste Torschütze der SpVgg Greuther Fürth und stellte mit 12 Treffer einen neuen persönlichen Rekord auf – in keiner anderen seiner insgesamt elf Spielzeiten in Bundesliga oder 2. Bundesliga hatte er zweistellig getroffen.

Jakub Sylvestr: 32. Sylvestr wurde im Trikot von Erzgebirge Aue 2013/14 gemeinsam mit dem damaligen Paderborner Mahir Saglik Torschützenkönig der 2. Liga (je 15 Treffer). Jetzt stürmt er für den 1. FC Nürnberg.

Domi Kumbela: 30. Kumbela schoss 2012/13 Eintracht Braunschweig mit 19 Treffern auf Platz zwei und damit in die Bundesliga – diese Ausbeute reichte zudem, um Torschützenkönig jener Saison zu werden.