München - Der TSV 1860 München beendete seinen ersten Test der Saison 2012/2013 standesgemäß. Mit 13:0 gewannen die Münchner gegen den A-Ligisten FC Leutkirch, der mit der Partie gegen den Zweitligisten "100 Jahre Fußball in Leutkirch" feierte. Vor der Pause glänzte Benny Lauth mit drei Treffern. Neuzugang Marin Tomasov war es vorbehalten, nach nicht einmal drei Minuten den ersten Saisontreffer im Löwen-Trikot zu erzielen. Die weiteren Tore erzielten Daniel-Toni Jais (2), Markus Ziereis (2), Sebastian Maier (2) und Dominik Stahl. Außerdem traf Leutkirch per Eigentor.

"Das war ein standesgemäßes Ergebnis", resümierte "Löwen"-Trainer Reiner Maurer, der zuvor auf 14 Tore für sein Team getippt hatte. "Das Tor des Tages erzielte Markus Ziereis", schwärmte Maurer von einem Volleyschuss des 20-Jährigen in den Winkel. Auch zufrieden war der 52-jährige Löwen-Coach mit den Neuzugängen, allen voran mit dem sehr engagierten Auftritt von Tomasov.

1860, 1. Halbzeit: 30 Eicher - 26 Schindler, 13 Aygün, 5 Vallori, 27 Feick - 7 Bierofka, 4 Bülow - 10 Stoppelkamp, 8 Nicu - 14 Tomasov, 11 Lauth

1860, 2. Halbzeit: 30 Eicher - Bühler, 26 Schindler, 4 Bülow, 36 Steinhart - Vocaj, 6 Stahl - 33 Vollmann, 19 Maier - 29 Ziereis, 16 Jais

Tore: 0:1 Tomasov (3.), 0:2 Lauth (9.), 0:3 Tomasov (17.), 0:4 Lauth (27.), 0:5 Eigentor (34.), 0:6 Lauth (38.), 0:7 Jais (58.), 0:8 Jais (60.), 0:9 Ziereis (65.), 0:10 Ziereis (66.), 0:11 Maier (74.), 0:12 Maier (76.), 0:13 Stahl (81.).