Am kommenden Sonntag gibt der FC Ingolstadt 04 sein Abschiedsspiel in der 2. Bundesliga.

Nachdem in der letzten Woche endgültig der Abstieg in die 3. Liga besiegelt wurde, steckt die Geschäftsführung der "Schanzer" mitten in der Kaderplanung für die neue Saison.

Heute Nachmittag konnte der Verein die erste Vertragsverlängerung vermelden. Defensivakteur Tobias Fink wird weiterhin bis 2011 bei den Ingolstädtern unter Vertrag stehen und somit die vierte Saison für den Verein spielen. Fink wechselte bereits im Jahr 2006 vom SSV Jahn 2000 Regensburg nach Ingolstadt.