"bundesliga.de gibt wertvolle Tipps für Behinderte, die das Stadion am Mainzer Bruchweg besuchen wollen."

Es gibt 52 Stellplätze für Rollstuhlnutzer. Vor der Nordtribüne (Regenschutz erforderlich) und unterhalb der Nordwesttribüne. Für andere gehbehinderte Fans gibt es zusätzliche Plätze auf der Nordwesttribüne. Auf der Haupttribüne befinden sich 3 barrierefreie WC-Anlagen.

Außerdem können blinde Fußballfans die Heimspiele auf eigens eingerichteten Plätzen erleben.

Das Stadion wurde für die anstehende Saison mit zehn speziellen Plätzen für blinde oder stark sehbehinderte Fans ausgestattet. Den Besuchern wird dabei das Spielgeschehen live über Kopfhörer geschildert.

Weitere Informationen beim Behindertenfanbeauftragten Arco Friedrich, Römerstraße 38, 55257 Budenheim, Tel.: 0177 – 845 7330