Cottbus - Der FC Energie Cottbus hat eines seiner größten Talente vertraglich gebunden und A-Junior Tim Kleindienst mit einem Profivertrag bis 2015 ausgestattet. Der 17-jährige Angreifer stand zuletzt bereits zwei Mal im Kader des FCE-Teams in der 2. Bundesliga, erzielte in der abgelaufenen Saison der U19 insgesamt zehn Tore und wird auch die Sommervorbereitung mit der Mannschaft von Trainer Rudi Bommer bestreiten.

Unterdessen hat Andreas Beil sein Amt als Verwaltungsratsmitglied beim FC Energie Cottbus aus persönlichen Gründen niedergelegt. Verein und Gremium unter dem Vorsitz von Friedhelm Wiegelmann bedanken sich bei dem langjährigen Funktionär für seine Tätigkeit.