Aachen - Nach dem siebten Spieltag legt die DFL aufgrund der EM-Qualifikation eine Pause ein. Diese nutzt Alemannia Aachen in der kommenden Woche für zwei Testspiele und ein Benefizspiel.

Zwei Tage nach der Meisterschaftsbegegnung bei Hertha BSC ist ein Alemannia-Team bestehend aus Profis und Spielern der 2. Mannschaft am Mittwoch, 6. Oktober, zu Gast beim MVV Maastricht. Anstoß im Stadion "De Geusselt" ist um 15.30 Uhr.

Am Donnerstag, 7. Oktober, bestreitet die Elf von Trainer Peter Hyballa eine Testpartie gegen AS Eupen auf dem alten Tivoli. Das Spiel wird um 15.30 Uhr angepfiffen. Der Eintritt kostet 1 Euro. Es werden die Blöcke S, E und F sowie der Gästebereich geöffnet.

Ihren Abschluss findet die Woche mit einem Benefizspiel am Freitag, 8. Oktober. Gegner ist der 1. FC Rheinland Übach-Palenberg, auf dessen Sportanlage "Am Bucksberg" ab 19.30 Uhr das Spiel ausgetragen wird.